top of page

MANDATSVERTAG

A. Mandatsvertrag

Der Mandant beauftragt Mingers. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
Elisabethstraße 1
52428 Jülich
Amtsgericht Düren
HRB 8586
vertreten durch Rechtsanwalt Markus Mingersmit der gerichtlichen und außergerichtlichen Wahrnehmung seiner rechtlichen Interessen im Zusammenhang mit der in der untenstehenden Vollmacht genannten Rechtsangelegenheit.

 

B. Hinweis auf Gebührenabrechnung

Die Parteien vereinbaren, dass Mingers als Honorar die gesetzlichen Gebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) erhält. Die gesetzlichen Gebühren werden bei wirksamer Deckungszusage durch eine Rechtsschutzversicherung bzw. bei einem wirksamen Prozessfinanzierungsvertrag gem. den dort getroffenen Vereinbarungen von dem Prozessfinanzierer getragen. Falls oder soweit keine Rechtsschutzversicherung bzw. Prozessfinanzierer die Kosten übernimmt, rechnen wir Ihnen gegenüber nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG) ab.

C. Befreiung von Verschwiegenheitsverpflichtung

Der Mandant ermächtigt Mingers, dem Rechtsschutzversicherer bzw. Prozessfinanzierer auf Anforderung vollumfänglich Auskunft über das Mandat und den Status der Geltendmachung der Ansprüche zu erteilen und ihm sämtliche hiermit zusammenhängende Korrespondenz über die gemeinsam genutzte IT-Plattform zugänglich zu machen oder auf Anforderung zuzusenden.

 

D. Erklärung

Sollten sich Änderungen der den Sachverhalt betreffenden Umstände ergeben oder bevorstehen, verpflichtet sich der Mandant, Mingers hierüber unverzüglich in Kenntnis zu setzen.

 

E. Datenschutz
 

Hinsichtlich der geltenden Datenschutzbestimmungen wird auf das beigefügte Informationsblatt zum Datenschutz verwiesen.

 

F. Schriftform
 

Änderungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung der Schriftformklausel.


G. Widerrufsrecht

Hat der Mandant mit Mingers als Verbraucher i.S.v. § 13 BGB einen Mandatsvertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln abgeschlossen, so steht ihm unter den gesetzlichen Voraussetzungen ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der untenstehenden Widerrufsbelehrung zu.

 

H. Streitschlichtung

1. Für diesen Vertrag gilt deutsches Recht mit Ausnahme der Bestimmungen des internationalen
Rechts.

2. Für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist, soweit nicht gesetzlich zwingend etwas anderes
bestimmt ist, als Gerichtsstand für Vollkaufleute das für D-52428 Jülich örtlich und sachlich zuständige Gericht vereinbart.

3. Die EU-Kommission stellt eine Plattform für die außergerichtliche Online-Streitbeilegung (OSPlattform) breit, die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr aufrufbar ist.
Die Mingers. Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist weder bereit noch verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

bottom of page