top of page
Internationale Betreuung durch
DERMEYER International LLC

FACEBOOK DATENSKANDAL

Sichern Sie sich jetzt bis zu 5.000 EUR Schadenersatz 
Mehr übe FB

Facebook Datenskandal: Auch Sie könnten wie über 6 Mio. Nutzer in Deutschland betroffen sein

pexels-pixabay-267399.jpg

Rund 6 Millionen Nutzer in Deutschland (über 200 Mio. Nutzer weltweit) sind von einem großen Datenleck bei Facebook aus dem Jahr 2019 betroffen. Bei den Daten handelt es sich um vollständige Profilangaben wie den Nutzernamen, Geburtsdaten, E-Mailadressen, Telefonnummern und sogar den bei Facebook eingestellten Beziehungsstatus. 

Wir prüfen, ob Sie vom Datenskandal betroffen sind und welche Ansprüche Sie geltend machen können. Hierfür arbeiten wir mit renommierten und auf Verbraucherschutz spezialisierten Anwaltskanzleien zusammen. 

Damit Sie unkompliziert, sicher und kostenfrei* zu Ihrem Recht und Schadenersatz kommen.

Arbeiten am Laptop

Welche Risiken bestehen für Sie als Betroffener des Datenskandals von Facebook?

Illegale Kontenübernahme

Mit Ihren persönlichen Daten wie Ihrer E-Mailadresse und Ihrer Telefonnummer kann eine Vielzahl Ihrer Internet-Konten wie beispielsweise Netflix oder Amazon betrügerisch übernommen werden. 


Daher sind die Folgen des Datenlecks, wie der bei Facebook, für Sie als Nutzer so weitreichend. Verlieren Sie daher keine Zeit und prüfen Sie, ob Sie vom Datenleck betroffen sind und ob für Sie Anspruch auf Schadenersatz besteht.

Phishing Nachrichten


Eine Folge von gestohlenen Daten ist oftmals der Erhalt von sogenannten Phishing Nachrichten, meistens über den Kurznachrichten-Dienst SMS. Inhalt vieler 
betrügerischer Nachrichten sind gefälschte Versandbenachrichtigungen. Klickt man darin auf einen Link, wird man häufig auf eine schadhafte Malware-Seite umgeleitet, auf der dann weitere sensible Daten illegal abgefragt werden. Auch kann ein schädlicher Zugriff auf Ihren Computer oder Ihr Mobiltelefon erfolgen.

Zögern Sie nicht und lassen Sie Ihre Betroffenheit von uns prüfen. 

DERMEYER  I  Wir prüfen, ob Sie betroffen sind und setzen uns für Ihr Recht ein

Kein Kostenrisiko

Ihre Rechtschutzversicherung übernimmt (Selbstbeteiligung vorbehalten) die Kosten für den Prozess.

Einfache Abwicklung

In wenigen Schritten zur Betroffenheitsprüfung und Durchsetzung Ihrer Ansprüche. Kostenfrei und sicher.

Starke Partner

Wir arbeiten Hand in Hand mit renommierten Anwälten und Experten aus den Bereichen Verbraucherschutz

Geschäftstreffen

Häufige Fragen zum Ablauf einer Schadensersatzklage

*Wer trägt die Kosten?

Mit einer Rechtschutzversicherung fallen für Sie (vorbehaltlich einer eventuellen Selbstbeteiligung) keine Kosten an.

Wie funktioniert die Prüfung und eine Schadenersatz-Klage?
 

Innerhalb weniger Sekunden können Sie Ihre Betroffenheit überprüfen. Dafür nutzen Sie unser Kontaktformular und teilen uns Ihre E-Mailadresse mit, mit der Sie bei Facebook registriert sind. Umgehend erhalten Sie von uns ein Ergebnis. Im nächsten Schritt nennen Sie uns Ihre Vertragsnummer Ihrer Rechtschutzversicherung und unsere Anwälte erledigen für Sie den Rest.

Was steht mir als Geschädigter zu?

Laut mehrerer Gerichtsurteile sei Facebook für das Datenleck mitverantwortlich und betroffenen Kunden sei ein immaterieller Schaden im Sinne der DSGVO entstanden. Mittlerweile steigt die Anzahl von verbraucherfreundlichen Urteilen gegen den Facebook-Konzern Meta. Es wurden bereits Urteile mit bis zu 5.000 EUR Schadensersatz erlassen.

kontakt
Maschinenschreiben

Sie haben eine Frage?
Schreiben Sie uns.

Danke für Ihre Nachricht

bottom of page